Jezler-Areal, Schaffhausen

Auf dem Jezler-Areal mitten in der Stadt Schaffhausen wurde einst Besteck und Geschirr aus echtem Silber hergestellt. Anfang 2018 wurde es in den Industrie- und Gewerbebauten still, als der Standort der Silbermanufaktur endgültig geschlossen wurde.

Die Odinga Promotions AG, Teil von Odinga Ventures, hat die knapp 1‘200 Quadratmeter grosse Parzelle gekauft, um das frühere Industrieareal zu transformieren und ihm eine neue, eigene Identität zu verleihen. «Entstehen soll ein Ort, der Wohnen, Arbeiten und Begegnen kombiniert und dabei historischen Wert mit neuem Nutzen vernetzt», sagt Beat Odinga.

Noch steht die Vision für das Jezler Areal ganz am Anfang. Klar ist jedoch, dass der Innenhof der ehemaligen Silbermanufaktur dereinst eine zentrale Rolle spielen und zum gemeinsam genutzten Aussenraum voller Leben werden soll. Die zukünftigen Mieter oder Eigentümer sollen aktiv involviert und zur Partizipation animiert werden. Für urbane, nachhaltige Lebensqualität mitten in der wunderschönen Stadt Schaffhausen. Beat Odinga ist überzeugt: «Die jahrelange Erfahrung in Arealentwicklungen und Transformation, unter anderem auch auf dem SIG Areal in Neuhausen am Rheinfall, wird uns zweifellos helfen, den richtigen Inhalt für das Jezler Areal zu finden und es auch nachhaltig interessant zu bespielen.»

Haben wir Sie auf neue Ideen gebracht?

Erzählen Sie Bernhard Klöpfer davon.

T +41 43 444 26 00 | kloepfer@odinga.ch